Winzerfamilie mit Tradition & Leidenschaft

 

Als Federico Rossi 1885 beschloss, ein Stück fruchtbares Land auf dem Hügel über dem Fluss Mirna zu kaufen, um erste Teran- und Malvasia-Reben zu pflanzen, konnte er nicht wissen, dass seine Nachkommen der fünften Generation weiterhin Weinbau betreiben würden und einheimische istrische Weinsorten und Brände in professionelle enologische Perfektion verwandeln.

 

Dieses Weingut mit Blick auf das smaragdgrüne Istrien, die glitzernde Adria und die schneebedeckten Alpen ist immernoch die Heimat seiner fleißigen Urenkel Luka, Marko und Filip, die unter der Leitung ihres Vaters Marino und ihrer Mutter Ines fleißig auf dem Land arbeiten.

 

Kein Wunder, dass sie eine Reihe zahlreich ausgezeichneter Produkte kreiert haben: Neben weithin bekannten Premium-Qualitätsweinen und traditionellen istrischem Rakija haben sie gerade ihren eigenen Gin und Brandy kreiert.

Ganz am Eingang des Weinguts befindet sich eine rustikale Verkostungshalle mit rund 40 Sitzplätzen, in der die Gäste die Weine und Destillate genießen sowie typisch istrische Köstlichkeiten wie Schinken und Käse probieren können.

Die Besucher werden von einem erfahrenen Sommelier begleitet, der ihnen einen Rundgang durch das gesamte Weingut geben kann. Hinter der Verkostungshalle befindet sich die Weinboutique mit Weingut- und Brennereiprodukten. Dann folgt das Weingut im wahrsten Sinne des Wortes. Zuerst die Halle, in der Weine in Eichenfässern reifen, und dann eine große Halle, in der junge Weine in Inoxfässern vinifiziert werden.

Weitere Informationen zur modernen Technologie des Weinguts und zu den spezifischen Merkmalen der Produktion erhaltet Ihr während einer Führung.

Die Familie Rossi produziert jährlich rund 100.000 Liter Wein. Etwa 4/5 dieses Volumens werden im Inland verkauft - in Istrien, Kvarner, Zagreb und Dalmatien. 

 

Die Nachfrage steigt in der Hochsaison entlang der Küste und im Winter in Zagreb und Rijeka. Wein wird in zahlreiche Länder exportiert (Slowenien, Montenegro, Serbien, Österreich, Deutschland, Polen, Niederlande, Irland, Großbritannien und China). 

 

Da die Produktqualität zunehmend anerkannt und gefragt ist, sind die Exportqualitäten Jahr für Jahr kontinuierlich gewachsen.

Rossi (2).jpg
Rossi (1).jpg

Tradition mit neuen Ideen