Das Unternehmen Klara Marić wurde im Jahr 1987 gegründet, deren Firmensitz in dem Ort Kanfanar in Istrien liegt.

Klara Marić ist die erste Pasta Manufaktur in Kroatien, die ihre Produkte einer besonderen Herstellungsart gewidmet hat.

Kennzeichnend ist die Produktion nach alten, traditionellen Rezepten mit Hilfe moderner Produktionstechnologien.

Der Teig wird auf Rollen gewalzt und zu Nudeln verarbeitet.                

Das bedeutet, die Nudeln werden nicht in Formen "gepresst", denn durch das Pressen verliert die Pasta an Qualität.

Die Pastaspezialitäten von Klara Marić sind zum Beispiel Tagliatelle in Strängen geschichtet, istrische Nudelröllchen "Fuzi" sowie Pasutice und andere traditionelle Nudelsorten. 

Um die hohe Produktqualität der Klara Marić Pasta zu gewährleisten, wird nach internationalen Qualitätsstandards produziert.

Klara Maric Pasta.JPG
Klara Maric Pasta I.JPG

Pasta-Manufaktur aus Istrien