Chiavalon – Premium Olivenöl aus Istrien

Schon als kleines Kind ging Sandi Chiavalon mit seinem Großvater täglich in den kleinen Olivengarten. Die Liebe zu den Oliven wurde ihm buchstäblich in die Wiege gelegt. Der Olivenbaum, sein langsames Wachstum, seine Schönheit und seine Früchte faszinierten ihn von Anfang an.

Bis 1997 hatte seine Familie 50 zwischen 300 und 400 Jahre alte Olivenbäume. Irgendwann wurde sein Großvater krank und niemand konnte sich um den kleinen Olivenhain kümmern. Während seine gleichaltrigen Freunde mit dem Fahrrad durch die Gegend fuhren und Fußballsammelkarten tauschten, hat Sandi Chiavalon den Olivenbaum und die Oliven zu seinem Hobby gemacht. Sein großes Ziel war, diesen Baum bis zum kleinsten Detail zu studieren und ein Olivenöl daraus zu zaubern, das die ganze Familie glücklich macht. Dieses Hobby prägte seine Jugend und wuchs zu einem Familienunternehmen heran.

Parallel zu seiner Arbeit auf dem Feld besuchte Sandi Chiavalon die Landwirtschaftsschule in Porec und danach die landwirtschaftliche Fakultät in Zagreb. Das erworbene Wissen gepaart mit alten Traditionen und modernen Technologien haben Früchte getragen, wie zahlreiche Preise für die Qualität seines Olivenöls beweisen.

Chiavalon produziert erstklassige Olivenöle wie beispielweise das mittelfruchtige Olivenöl „Ex Albis“. Ex Albis ist ein aus den autochthonen Sorten Vodjnanska Buza, Vodnjanska Crnica, Istarska bjelica und Morazola hergestelltes Extra natives Olivenöl. Das Öl wurde unter die 15 besten der Welt platziert.

IMG-20190708-WA0011.jpg

Premium Olivenöl aus Istrien

Chiavalon