Bura Brew - unabhängige, handwerklich geführte Kreativbrauerei

Die Projektidee ist Anfang 2014 entstanden, darauf im März 2015 folgte die Gründung durch Alessandro Zecchinati, Claudio Rossi und Veronika Beckers. Bereits im April 2016 wurde eifrig gebraut und der Traum der drei Gründer wurde Wirklichkeit!

Einen Traum, den das Bura Team Alessandro, Claudio und Veronika lange Zeit durch akribische Arbeit bis ins letzte Detail von der Entwicklung der Idee, der Markterkundung, Erstellung des Businessplans, Suche nach Fördergeldern, der Wahl des Standortes und der verschiedenen Rezepte stets zielbewusst verfolgten.

Die Rohstoffe werden mit äußerster Sorgfalt ausgewählt, denn nur wenn diese von erstklassiger Qualität sind, kann auch ein wahrhaftiges, ehrliches und originelles Produkt entstehen.

Alle Bura Brew Biersorten sind jeweils einzigartig im Geschmack und Charakter aber zur gleichen Zeit gut trinkbar und bieten deswegen immer eine angenehme und nie zu extreme Genusserfahrung.

 

Das Bier ist weder filtriert noch pasteurisiert oder auf irgendeine Weise bearbeitet. Um eine natürliche Karbonisierung mit Kohlensäure zu erhalten, wird das Bier weiter in der Flasche gegärt. 

Braumeister Claudio beobachtet mit äußerster Präzision die Fermentierung. Diese sogenannte Gärung wird in allen ihren Einzelphasen genau untersucht, geprüft und verfolgt, aber letztendlich,  wird die Vollendung, bei minimaler Einmischung, der Hefe überlassen. Das Bier wird auf natürliche Weise durch das Dekantieren filtriert, indem nur der sich abgesetzte Bodensatz behutsam entfernt wird, gärt für gut 20 Tage in der ersten Fermentierung und darauf weitere 15 Tage bei der sekundären Flaschengärung, wobei die erhabenen Hefekulturen weiterhin das Bier reifen lassen.

 

Das Bierbrauen ist ein natürlicher Prozess, der äußerste Sorgfalt bei der Wahl der Rohstoffe, höchste Konzentration sowie Gewissenhaftigkeit bei der Herstellung benötigt, wobei aber die eigene Kreativität nie zu Kurz kommt.

Claudio und sein Team braut das Bier auf sehr handwerkliche Art und Weise, wobei ihnen die wichtigen technischen Messgeräte wie zum Beispiel das pH-Meter, das Refraktometer und das Densitometer helfen zu verstehen, wie das Endprodukt aussehen soll, das sie anstreben. Darüber hinaus greift Bura Brew so wenig wie nur möglich ein und lässt die Hefekulturen am Werke sein und die Natur ihren Lauf nehmen.

Das Bier ist ein lebendiges Manufaktur-Produkt, wobei die Hefekulturen sich weiterhin vermehren und somit ein gesundes und wahrhaftiges Erzeugnis darstellen.

Bura Brew heißt jeden in ihrer Brauerei in Porec herzlich willkommen, der sich ein Bild von dem Brauvorgang und der dazu gehörenden Handwerkskunst machen möchte.

Alessaandro Zecchinati.jpeg
Claudio Rossi.jpg
Veronika Beckers.jpg
Bura Brew.jpeg

Brauerei mit Kreativität